Wir dürfen nicht nach London!

Doch das ist uns ziemlich schnuppe.

Denn es gibt in England so viel mehr als London.

London ist so groß und voll, laut, stinkig und da wollen ALLE hin.

Du nicht?

Das ist gut. Dann ist meine Serie über Städte in England für dich genau richtig.

Städte mit Flair und voller Besonderheiten, die du unbedingt gesehen haben musst!

Ely und die Kathedrale

Die Stadt Ely liegt im englischen Teil Cambridgshire. Sie ist sowohl von London, Cambridge oder Peterborough gut erreichbar.

Direkt in Ely kannst du natürlich auch deine Basis aufschlagen.

Der größte Magnet ist sicherlich die Kathedrale, die noch aus der normannischen Zeit stammt.

Sie wurde unzählige male wiederaufgebaut und auch bei unserem Besuch wurde fleißig gewerkelt.

Doch das tut dem Besuch keinen Abbruch.

Ich habe noch nie so eine große Kathedrale gesehen (außer vielleicht die Sagrada Familia, aber da war nicht drin).

Ich zeige euch gern die Bilder, doch die sind nicht mal in der Nähe der Realität.

Der offizielle Name ist „The Cathedral Church of The Holy and Undivided Trinity“.

Besonders die gotischen Züge, die hier schon früher als in Deutschland verwendet wurden, gefallen mir gut. Es wirkt so verspielt.

Nachdem Einsturz des Vierungsturms im Jahr 1322, wurde der Turm nicht einfach wieder aufgebaut, sondern völlig neukonstruiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

In der Kathedrale

Mehr über die Geschichte, die Entstehung und die Bedeutung kann man in einer Führung erfahren, in dem Flyer lesen oder selbst entdecken. An viele Ecken stehen Tablets mit Informationen.

Natürlich kann man auch auf die Kathedrale und den Blick über Ely schweifen lassen. Das kostet allerdings einen Obulus und ein bisschen in der Schlange warten.

Ely und ihre anderen Sehenswürdigkeiten

Wenn dir Kirchen nicht gefallen, dann kannst du andere Orte in Ely besuchen.

Ein Spaziergang am Fluss, gesäumt von kleinen Kneipen, später von Feldern, lässt deine Zeit zur Erholung werden.

Die Footpaths sind ausgeschildert.

Auf jeden Fall wird der Wasserweg gut genutzt. Viele Boote, auch Hausboote, liegen hier an. Angler sitzen am Rand und probieren ihr Glück.

Der Fluss trägt den Namen Great Ouse und wird ebenfalls für den Rudersport verwendet.

Er ist außerdem der viertlängsten Fluss in England und verbindet sich mit Cam, dem Fluss aus Cambridge.

An der Promenade kannst du dann auch in die Stadt abzweigen. Linke-hand befindet sich ein kleiner Park, der bis hinauf zur Privatschule führt. Diese Schule liegt direkt neben Elys Cathedral.

Um die Kathedrale ist auch alles Park und lädt zum spazieren ein. Wir hatten Glück, es waren nicht sehr viele Leute unterwegs.

Hinter Elys Kathedrale

Du merkst schon, ohne die Kathedrale kommst du hier nicht raus.

Aber du musst ja nicht hereingehen. Rundrum ist auch schön.

Alles ist schön gepflegt und angenehm zu spazieren.

Direkt hinter der Kathedrale startet dann die Einkaufspassage von Ely. Lädchen an Lädchen, Essen, Kleidung, Schnickschnack, Tourikram. Doch dazwischen auch das ein oder andere Goldstück.

Ein Schlendrian durch die Straße lohnt sich also schon.

Wo kannst du schlafen in Ely?

Für deine Unterbringung hast du die Qual der Wahl.

Hotels gibt es natürlich ebenso wie B&Bs. Ein Besonderes ist sich die Castle Lodge.

Früher war es das Haus vor einer großen Farm. Tradition hat es auf jedenfall, steht es doch schon seit 1848.

Weitere Unterkünfte findest du unter booking.com.

Warum wir nicht nach London dürfen

Ganz so schlimm ist es natürlich nicht.

Wir waren ja auch schon in London.

Aber nur ein Wochenende. Das ist wirklich nicht genug, um die Stadt zu erkunden. Wir haben viel gesehen und es war wirklich schön, aber die Stadt ist ja soooo groß!

Allgemein dürfen wir mit unserem alten Auto nicht rein, weil London Umweltzone ist.

Außer am Wochenende, da wird eine Ausnahme gemacht.

Und man kann natürlich auch mit dem Bus in die Stadt fahren.

Die Serie geht weiter

Ely ist natürlich nicht die einzige Stadt neben London, die sehenswert ist.

Nächste Woche gibt es eine weitere Empfehlung, namens Saffron Walden. Dieser Geschichtsträchtige Ort hat mir sofort gefallen. Zu mal ich im November dort war und eine riesige Parade durch die Stadt gezogen ist. Alle waren sehr fein herausgeputzt.

Damit du sofort weißt, wann der nächste Tipp rauskommt, kannst du dich für unseren Newsletter eintragen.

Erzähle es anderen, wenn es dir gefallen hat.