Routen für das Jahr 2017

Unsere Pläne für dieses Jahr stehen im großen und ganzen. Beginnen werden wir mit Kurztrips für jeweils einen Monat.

 

  1. Runde eins geht mit unserer treuen Hokey
    caddy
    Unser Auto

    durch Frankreich und England um sie dann dort zurück zu lassen. Mit der Fähre geht es nach Irland, wo wir dann ca 3 Wochen Zeit haben uns die Beine zu vertreten. Von Dublin aus wollen wir nach Cork und uns dort eine Weile umsehen. Wir wollen die Menschen kennen lernen, Alex will die Landwirtschaft auskundschaften und mich interessiert wie warm es tatsächlich sort ist. Palmen wachsen ja dort. Ich habe voll Lust auf Wwoofing.

  2. Runde zwei muss wahrscheinlich die Lostrommel entscheiden. Hokey wird uns noch einmal zügig in unser Zielland bringen. Spanien, Frankreich oder England. Dann geht es zu Fuß weiter. Einen Monat später sind wir nochmal auf Visite in Deutschland.
  3. Route 3 wird nun endlich was großes. Weit weg. Start soll an den Alpen sein, die wir überqueren wollen (deswegen die Schuhe von Katie). Danach folgt Slowenien, Kroatien, Türkei und das Ziel: Georgien. 2500 Km und noch mehr auf unseren Füßen, mit zwei Rucksäcken und Katie. Wir sind gespannt auf diese Herausforderung!

    Flagge Georgiens
    Flagge Georgiens
Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.